Gemeinde Brechen
lebendige und liebenswerte Großgemeinde im Goldenen Grund
Wolkenspiel über der Barmbach Niederbrechen
Wolkenspiel über der Barmbach Niederbrechen

Heimatmuseum Brechen

Das Heimatmuseum wurde am 09.09.2007 eröffnet und ist in der alten Schule in der Frankfurter Straße 31 in Oberbrechen untergebracht. Das Gebäude wurde 1845 errichtet und bis 1966 als Volksschule genutzt. Der Eingang zum Museum befindet sich auf der Hofseite.

Das Museum ist in der Regel an jedem letzten Sonntag im Monat von 14.00 - 17.00 Uhr geöffnet. In den Sommermonaten sowie im Dezember bleibt das Museum geschlossen. Der Eintritt ist frei, es wird aber um eine Spende für den weiteren Ausbau des Heimatmuseums gebeten. Führungen für Schulklassen, Jahrgänge oder andere Gruppen sind nach Absprache möglich.

Ansprechpartner für Führungen:

Herbert Königstein (Tel. 06483/6273)
Gerhard Jung (Tel. 06438/1823)
Alexander Poppe (Tel. 06483/805885)


Weitere Ansprechpartner des Museums:

Jürgen Behrendt (Tel. 06438/921047)
Doris Hecker (Tel. 06483/6276)
Martin Heun (Tel. 06438/71269)
Werner Kentzia (Tel. 06438/3888)
Heidrun Schneider (Tel. 06438/836158)


Im Brechener Heimatmuseum wurden Gegenstände aus dem häuslichen Leben, dem Handwerk, der Landwirtschaft sowie dem öffentlichen Leben (Schule, Kirche etc.) aus den Ortsteilen der Gemeinde Brechen zusammengetragen. Sie sollen einen Eindruck vermitteln, wie die Menschen in unserer Gemeinde in früheren Jahrzehnten und Jahrhunderten gelebt und gearbeitet haben. Dazu wurde das Museum in verschiedene Themenbereiche gegliedert.

Entdecken Sie auf einem Rundgang die Geschichte wieder neu und schwelgen Sie vielleicht in Erinnerungen an die eigene Kindheit und Jugend.

Wir hoffen, dass wir Sie mit diesen Informationen neugierig machen konnten und freuen uns auf Ihren Besuch im Heimatmuseum Brechen.

Kontakt

Tel.: 06438 - 91290
Fax.: 06438 - 912950
Email: info(at)brechen.de
Web: www.gemeinde-brechen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag 13.30 - 18.30 Uhr