Gemeinde Brechen
lebendige und liebenswerte Großgemeinde im Goldenen Grund
Berger Kirche
Berger Kirche

Exklusiv!!! Sommerveranstaltungen 2017

Hier erhalten Sie die Anmeldung für die Sommerveranstaltungen 2017...
Die Sommerveranstaltungen der Gemeinde Brechen sind ein Kooperationsprojekt der Vereine der Gemeinde Brechen sowie der Jugend- und Schulsozialarbeiterin Frau Madlen Wagner. Sie sind für Jungen und Mädchen im Alter von 6 bis 18 Jahren bestimmt, welche ihre Ferien zu Hause verbringen wollen. Neben den immer wieder beliebten Highlights gilt es jedes Jahr aufs Neue, die Spiele mit Ideen und Aktionen zu einem Erlebnis für Kinder und Teenies zu formen. Das Betreuungskonzept für Kinder und Jugendliche in den Ferien wird durch die Angebote der KJG Niederbrechen sowie dem Förderverein der Schule Niederbrechen komplementiert.

BuT-Mittel

Möglichkeit der Kostenübernahme von Ferienspielangeboten

Die Kosten der Ferienspiele können gegebenenfalls aus dem Bildungs- und Teilhabepaket finanziert werden. (Leistungsbezieher/innen ALG II, SGB XII, Wohngeldbezug)
Durch das Bildungs- und Teilhabepaket können Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre unter anderem die Teilnahme an Ferienfreizeiten bis max. 120 Euro im Jahr finanziert bekommen. Voraussetzung ist, dass die Eltern eine der folgenden Leistungen erhalten:

Sozialgeld oder Arbeitslosengeld II
Wohngeld
Kinderzuschlag
Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz

Ohne Antrag erfolgt keine Leistung! Die Leistungen des Bildungspakets erhalten Sie nicht automatisch, sondern nur auf Antrag.


Fragen und Informationen erhalten Sie bei der gemeindlichen Jugendarbeiterin Frau Madlen Wagner, Marktstraße 1, 65611 Brechen, Tel.:06438/9129-44 o. Mobil:0170/5695971 o. E-Mail: madlen.wagner@brechen.de.
Vielen Dank an alle Brechener Ortsvereine für die jahrelange Unterstützung in der Jugendarbeit.

Kontakt

Tel.: 06438 - 91290
Fax.: 06438 - 912950
Email: info(at)brechen.de
Web: www.gemeinde-brechen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag 13.30 - 18.30 Uhr