Gemeinde Brechen
lebendige und liebenswerte Großgemeinde im Goldenen Grund
Berger Kirche
Berger Kirche

Jugend- und Schulsozialarbeit der Gemeinde Brechen stellt sich vor

Madlen Wagner
Liebe Kinder und liebe Jugendlichen,
sehr geehrte Bürgerin, sehr geehrter Bürger,

mein Name ist Madlen Wagner und ich bin die Jugend- und Schulsozialarbeiterin Ihrer Gemeinde. Das Studium zur Diplom-Sozialarbeiterin habe ich an der Fachhochschule in Dortmund absolviert.

Die offene Jugendarbeit ist ein besonders geeigneter Ort, um Jugendlichen bei der Bewältigung schwieriger gewordenen Situationen zu unterstützen. Ich möchte mich gern für die Interessen von Kindern und Jugendlichen in Ihrer Gemeinde einsetzen, da ich denke, dass Kinder sowie Jugendliche großes Potenzial in sich tragen, welches eine Gemeinde bereichern kann und welches es stets zu fördern gilt.

Verzweifle nicht, wenn du deinen Kindern nicht das Beste von allem bieten kannst.Gib ihnen einfach das Beste von dir selbst.

Ihre Jugendarbeiterin und Schulsozialarbeiterin der Gemeinde Brechen, Madlen Wagner.


Definition Soziale Arbeit / Schulsozialarbeit

Soziale Arbeit

Soziale Arbeit als Beruf fördert den sozialen Wandel und die Lösung von Problemen in zwischenmenschlichen Beziehungen, und sie befähigt die Menschen, in freier Entscheidung ihr Leben besser zu gestalten. Gestützt auf wissenschaftliche Erkenntnisse über menschliches Verhalten und soziale Systeme greift soziale Arbeit dort ein, wo Menschen mit ihrer Umwelt in Interaktion treten. Grundlagen der Sozialen Arbeit sind die Prinzipien der Menschenrechte und der sozialen Gerechtigkeit.
(International Federation of Social Workers IFSW)

Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit ergänzt Schule durch sozialpädagogische Professionalität, die sich der gesunden Entwicklung der Schülerinnen und Schüler verpflichtet fühlt. Schulsozialarbeit
ist gleichberechtigter Partner in Kooperation mit Schule. Sie versteht sich als Teil der Jugend- und Erziehungshilfe und bildet eine Schnittstelle zu Hilfsangeboten weiterer Stellen und Institutionen. Die Nutzung des Angebots der Schulsozialarbeit muss freiwillig sein. Nur so kann ein niedrigschwelliges Angebot in Vertrauen und damit fruchtbare Beratung, Begleitung, Unterstützung und Förderung münden. (Definition der Schulsozialarbeiter/innen des Landkreises Limburg-Weilburg 2011)

Kontakt

Tel.: 06438 - 91290
Fax.: 06438 - 912950
Email: info(at)brechen.de
Web: www.gemeinde-brechen.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 08.00 - 12.00 Uhr
Montag bis Mittwoch 13.30 - 15.30 Uhr
Donnerstag 13.30 - 18.30 Uhr