Ablesen der Wasserzähler zur Jahresabrechnung 2017

Wie schon im letzten Jahr werden die Wasserzähler nicht mehr von Beauftragten der Gemeinde sondern von den Hauseigentümern bzw. Steuerpflichtigen selbst abgelesen. Entsprechende Ablesekarten oder E-Mail Benachrichtigungen werden in den nächsten Tagen verschickt.

Die Gemeinde bittet um Rückgabe der ausgefüllten und unterschriebenen Ablesekarten bis spätestens 20.12.2017 entweder per Post (das Porto übernehmen wir), Einwurf in den Briefkasten am Rathaus Niederbrechen, Marktstraße 1, oder Abgabe im Bürgerbüro.

Oder erfassen Sie den Zählerstand online. Die Anmeldung erfolgt ganz einfach über den auf der Ablesekarte angedruckten QR-Code oder über den Link auf der Startseite der Gemeinde-Homepage, zu finden unter den Top News direkt unter dem Titelbild. Zur Eingabe benötigen Sie den vierstelligen PIN der Ihnen mit der Ablesekarte/E-Mail mitgeteilt wird. Ein Zurücksenden der Ablesekarte ist dann nicht mehr erforderlich. Die Online-Erfassung ist vom 27.11.2017 bis zum 02.01.2018 möglich. Bei nicht vorliegenden Zählerständen wird der Verbrauch geschätzt.

Bei Fragen zur Abrechnung oder der Online-Erfassung wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterin der Gemeinde Brechen, Frau Anita Jencio, Zimmer 204, 2. OG, dienstags bis freitags vormittags unter 06438-9129 29 oder per E-Mail anita.jencio(at)brechen.de oder wasserabrechnung(at)brechen.de.