P+R-Anlage Oberbrechen - Probeweise gebührenfreies Parken!

Die P+R-Anlage in Oberbrechen wird nur von wenigen Pendlern genutzt und in der Regel sind viele Stellplätze frei und ungenutzt. Ein Grund dafür könnte die Tatsache sein, dass der Bahnhof Oberbrechen kein Eilzug-Haltepunkt ist.

Dennoch ist im Gegenzug festzustellen, dass zahlreiche Pendlerfahrzeuge zum Leidwesen der Anlieger ganztags vor allem im vorderen Teil der Frankfurter Straße (alte B8) abgestellt werden, um scheinbar damit das gebührenpflichtige Parken auf der Anlage zu umgehen.

Um diesem Umstand entgegenzuwirken und die betroffenen Ortsstraßen möglichst zu entlasten, hat der Gemeindevorstand beschlossen, dass das Parken auf der P+R-Anlage zunächst probeweise gebührenfrei werden soll.

Diese Regelung soll vom 01. Juni bis 31. Dezember 2019 gelten. Sollte die Maßnahme Wirkung zeigen, wird der Gemeindevorstand rechtzeitig über eine mögliche Fortsetzung der Gebührenfreiheit entscheiden.