Sport- und Mehrzweckhallen der Gemeinde Brechen

Die Gemeinde Brechen verfügt in jedem ihrer Ortsteile über eine eigene Sport- bzw. Mehrzweckhalle.

Für die Vermietung und Belegung der Hallen und unterschiedlichen Räumlichkeiten ist bei der Gemeindeverwaltung Brechen Frau Petra Becker, Tel. 06438/912930, E-Mail: petra.becker(at)brechen.de, zuständig.

Für jede Einrichtung gibt es eine Benutzungs- und Gebührenordnung sowie eine für alle geltende Hallen- und Saalordnung, die Sie hier einsehen können.

In den Hallen finden in der Regel neben den Aktivitäten durch die Vereine auch abwechselnd die öffentlichen Sitzungen der Gemeindevertretung der Gemeinde Brechen statt.

 

Sport- und Kulturzentrum Niederbrechen

Runkeler Straße 4

Das Sport- und Kulturzentrum Niederbrechen wurde 2007 am Standort des ehemaligen Hallenbades gebaut.

Die Sporthalle wird vormittags von der Schule im Emsbachtal genutzt; nachmittags, abends und an den Wochenenden hauptsächlich vom Turnverein Niederbrechen sowie in der Wintersaison zusätzlich vom TC 80 blauweiß und FCA Niederbrechen.

Die Versammlungsräume der Kulturhalle werden hauptsächlich von den verschiedenen Chören der Gesangvereine Concordia und Frohsinn Niederbrechen sowie vom Mandolinenclub Wanderlust zu deren Proben genutzt. In der Halle selbst finden die Konzerte der Vereine und ihre sonstigen Veranstaltungen (Fastnacht u.a.) statt.

Die Kulturhalle kann auch für private Feiern gemietet werden.

Benutzungs- und Gebührenordnung für das Sport- und Kulturzentrum Niederbrechen

Formular Anmietung Sport- und Kulturzentrum Niederbrechen

Emstalhalle Oberbrechen

Kapellenstraße 12

Die Emstalhalle wurde 1974 gebaut, sie soll 2018/2019 von Grund auf saniert werden.

Die Emstalhalle wird vormittags von den Schülern der Grundschule Oberbrechen und auch der Schule im Emsbachtal Niederbrechen für den Schulsport genutzt; nachmittags, abends und an den Wochenenden hauptsächlich von verschiedenen Abteilungen der TSG Oberbrechen sowie der Jugendabteilung des TC 77 Brechen und den Fußballern der JSG Brechen. Im Mehrzweckraum im Untergeschoss der Halle ist der TTC Oberbrechen täglich im Einsatz und hält dort sein Training und seine Punktspiele ab. Außerdem ist der Jugendraum Oberbrechen in der Emstalhalle untergebracht

Die Emstalhalle wird nicht für private Feiern vermietet.

Benutzungs- und Gebührenordnung für die Emstalhalle Oberbrechen

Formular Anmietung Emstalhalle Oberbrechen

Dorfgemeinschaftshaus Werschau

Hessenstraße 8

Das Dorfgemeinschaftshaus Werschau wurde 1967 gebaut und im Jahre 2004 saniert und barrierefrei ausgebaut.

Das Dorfgemeinschaftshaus wird regelmäßig von verschiedenen Gruppen des Werschauer SV sowie vom TTC Werschau für Training und Punktspiele genutzt.

Neben dem Eingang zum Dorfgemeinschaftshaus befindet sich die Katholische Öffentliche Bücherei. Im Untergeschoss sind die Freiwillige Feuerwehr sowie der Jugendraum Werschau untergebracht.

In der Halle des Dorfgemeinschaftshauses finden die verschiedenen Veranstaltungen der Werschauer Ortsvereine statt, z.B. Kirmes, Faschingsveranstaltungen, Oktoberfest, Konzerte u.a.

Das Dorfgemeinschaftshaus wird auch für private Feiern vermietet.

Benutzungs- und Gebührenordnung für das Dorfgemeinschaftshaus Werschau

Formular Anmietung DGH Werschau